Schulung & Entwicklung

Wie viele Trainings haben Sie schon besucht, wo Sie zwischendurch ein Gähnen unterdrücken mussten, wo der Redeanteil des Dozenten deutlich höher war als der der Teilnehmer? Wenn dann die Lernausbeute diese Seminarform nicht gerechtfertigt hat, haben Sie eine „teure“ Veranstaltung besucht.

Aus meinen Weiterbildungen sind manchmal kleine Dinge hängen geblieben, die meine Auffassung von Situationen, mein Verhalten und meine Wahrnehmung von Dingen so verändert haben, dass ich Sie in mein Arbeitsleben als hilfreiche und nutzbringende Werkzeuge einbinden konnte. Die sogenannten Aha-Effekte und Beschleuniger!

Im Gegensatz zu klassischen Zertifizierungslehrgängen bei denen Pflichtinhalte vermittelt werden müssen, möchte ich meinen Teilnehmern nur Methoden und Prozesse mitgeben, die ich regelmäßig erfolgreich einsetze und von denen ich aus tiefstem Herzen überzeugt bin.

Gerade im systemischen Umfeld habe ich den Einsatz von Methoden erst viel später verstanden. Ich musste die Situationen mehrfach erleben und fühlen.

Gerade hier möchte ich Sie mit meinen praktischen Trainings unterstützen die Dinge schneller zu verstehen und anwenden zu können. Dabei arbeite ich viel mit Planspielen, Gruppenarbeit und praktischer Anwendung.

Lassen Sie sich von mir inspirieren.

Grundlagen Projektmanagement

Was macht jemanden zum erfolgreichen Projektmanager? Sicherlich keine Schulung mit Frontalbeschallung. Um eines vorweg zu nehmen, auch ich kann Sie nicht durch eine Schulung zum guten Projektleiter machen. Trotzdem denke ich, dass Sie in meiner Projektmanagement-Schulung viele Impulse mitnehmen, die Sie in der Zukunft dazu befähigen, Situationen in Projekten anders zu bewerten und die dadurch zu einem Selbstlernen beitragen.

Ich möchte Ihnen Projektmanagement zum Anfassen bieten. Durch einleuchtende Beispiele und viel Praxis bekommen Sie ein Verständnis für das „Warum“. Ich zeige Ihnen Methoden, die ich erfolgreich in vielen meiner Projekte anwende. Dabei kann ich auf Fragen der Teilnehmer mit Beispielen reagieren, egal ob diese zu Projekten z. B. aus der Produktion oder der IT stammen. Ich lasse Sie an meinen Erfahrungen aus Projekten teilhaben. Jeder der Teilnehmer bringt in den Schulungen wichtigen Input, der der Gruppe hilft Situationen zu verstehen und andere Sichtweisen einzunehmen.

Nach der Schulung haben Sie ein Verständnis für die folgenden vier Phasen eines Projektes:

Initialisierung

Planung

Ausführung und Controlling

Abschluss

Meine Schulung basiert auf den Grundlagen der gängigen Projektmanagement-Institute. Dabei lege ich großen Wert auf die Anwendbarkeit in Ihrer Organisation. Ich bekomme immer wieder Rückmeldung von Teilnehmern, die die klassischen Institutsausbildungen absolviert haben, dass sie damit Probleme haben Projekte in der eigenen Organisation oder beim Kunden durchzuführen. Diesen Transfer möchte ich mit meinen Teilnehmern gemeinsam erarbeiten und die Schwierigkeiten zur praktischen Umsetzbarkeit transformieren.

Informationen zur Schulung:

  • Projektphasen und Projektschritte mit hohem Praxisanteil und systemischen Komponenten
  • Formulare zur sofortigen Verwendung in Ihren Projekten
  • Dauer: 3 Tage
  • Zielgruppe: Projektleiter, Projektbeteiligte, Führungskräfte

Systemische Beratung

Wenn etwas mein Berufsleben grundlegend verändert hat, ist das der Einzug einer systemischen Betrachtung von Projekten, Herausforderungen und Situationen. Viele der Dinge, die ich in meinen systemischen Ausbildungen vermittelt bekommen habe, waren theoretisch und ich habe sie erst sehr viel später in den entscheidenden Situationen verstanden und verinnerlicht.

Wenn ich die Projektleitung notleidender Projekte übernehme, bekomme ich häufig Aussagen wie „Der ist das Problem…“ zu hören. Ich mache mir dann selbst ein Bild. Nicht selten helfen mir meine systemischen Methoden durch Veränderung von kleinen Stellschräubchen das Uhrwerk wieder in Schwung zu bringen.

Die für mich sehr gut funktionierenden Sichtweisen und Methoden vermittle ich meinen Teilnehmern.

Informationen zur Schulung:

  • Grundlegendes Verständnis der systemischen Sichtweise
  • Methoden zur Anwendung in Ihrer Berufspraxis
  • Dauer: 2 Tage
  • Zielgruppe: u.a. Führungskräfte, Coaches, Projektleiter

Visualisierung

Wer sich mit VAKOG beschäftigt hat, weiß, dass Menschen sehr unterschiedlich wahrnehmen. Auditiv, kinästhetisch, olfaktorisch, gustatorisch und eben visuell. Genau diesen Part möchte ich meinen Teilnehmern näherbringen. Visualisierung ist in meinen Methodenkoffer vor einigen Jahren eingezogen und seitdem nicht mehr wegzudenken. Visualisierung hilft mir täglich in meinen Kundensitationen ein besseres Verständnis zu erreichen.

Sie können nach dem Tag selbst ansprechende Flipcharts erstellen. Beginnen auch Sie die kreative Hirnhälfte Ihrer „Zuhörer“ anzusprechen.

Informationen zur Schulung:

  • Grundlegendes Verständnis der systemischen Sichtweise
  • Methoden zur Anwendung in Ihrer Berufspraxis
  • Dauer: 2 Tage
  • Zielgruppe: u.a. Führungskräfte, Coaches, Projektleiter

Individuelle Schulung

Wenn Sie eine Inhouse-Schulung mit individuell zusammengestellten Themen benötigen, sprechen Sie mich an. Die bereits genannten Themen kombiniere ich gerne z. B. mit Inhalten aus Führung, Change Management, Moderation.

Connect mit Oculus Concept

Jetzt verbinden

Menü schließen